Fahrer kommt ins Krankenhaus : VW Tiguan fährt in Vinzier Holzgeländer um und landet am Baum

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 12:05 Uhr

shz+ Logo
Windschutzscheibe und Vorderfront sind beschädigt. Ein Holzpfosten steckt noch im Motorraum.
Windschutzscheibe und Vorderfront sind beschädigt. Ein Holzpfosten steckt noch im Motorraum.

Nach einem Unfall am Montagabend, 10. Januar, im Travenbrücker Ortsteil Vinzier wird der verletzte Fahrer des VW Tiguan ins Krankenhaus transportiert.

Travenbrück | Er kam von der A21 kommend Richtung Neverstaven und nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf dem Gehweg einen Hang hoch, pflügte das Holzgeländer mit Pfosten um und knallte schließlich gegen einen Baum. Der Fahrer des blauen VW Tiguan mit Lübecker Nummernschild wurde bei dem Unfall am Montagabend, 10. Januar, gegen 18.30 Uhr auf der Vinzierer Straße ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert