Anschlussstelle Barsbüttel : Stau-Chaos nach schwerem Unfall mit Fahrerflucht auf der A1

Avatar_shz von 26. August 2021, 16:04 Uhr

shz+ Logo
Ein beschädigtes Fahrzeug wurde auf der A1 auf den Abschlepper gehievt. Der Verursacher gab Gas und flüchtete.
Ein beschädigtes Fahrzeug wurde auf der A1 auf den Abschlepper gehievt. Der Verursacher gab Gas und flüchtete.

Nach dem Verkehrsunfall auf der A1 hinter der Anschlussstelle Barsbüttel in Fahrtrichtung Süden war die Autobahn mehr als vier Stunden lang gesperrt.

Barsbüttel | Ein Unfall bei Barsbüttel hat Donnerstagnachmittag, 26. August, den Verkehr auf der A1 in Richtung Süden komplett lahmgelegt. Die Autobahn war über vier Stunden lang voll gesperrt. Auch auf den Nebenstrecken staute sich der Verkehr kilometerweit an. Eine Person wurde schwer verletzt Nach aktuellem Erkenntnisstand der Polizei wurde der Unfall geg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert