Schwerer Unfall in Reinbek : Rückwärts durch einen Zaun – Fahrer wird noch vor Ort reanimiert

Avatar_shz von 09. Januar 2022, 15:52 Uhr

shz+ Logo
Rückwärts durch einen Zaun: Am Sonntag ist ein Autofahrer bei einem Unfall in Reinbek lebensgefährlich  verletzt worden.
Rückwärts durch einen Zaun: Am Sonntag ist ein Autofahrer bei einem Unfall in Reinbek lebensgefährlich verletzt worden.

Die Feuerwehr schnitt das Dach des Audis mit einer Säge und einem hydraulischen Gerät auf. Noch im Wrack kämpften Rettungskräfte und ein Notarzt um das Leben des Autofahrers.

Reinbek | Bei einem Unfall wurde am Sonntagmittag, 9. Januar, in Reinbek ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt. Mit seinem Audi A3 war der Mann in der Straße am Holländer Berg Ecke Schaumannskamp rückwärts durch einen Zaun auf ein Grundstück gefahren. Fahrer wird vor Ort reanimiert Durch den Aufprall kam der Wagen schräg hoch zum Stillstand. Der Fahrer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert