Corona-Virus im Pflegeheim : Scharfe Kritik an fehlender Impfung nach 16 Toten im „Haus Billetal“

Avatar_shz von 27. Januar 2021, 13:04 Uhr

shz+ Logo
Corona-Hotspot: Das Haus Billetal in Trittau
Corona-Hotspot: Das Haus Billetal in Trittau

Die Pflegeheimleitung des „Haus Billetal“ kritisiert die Impfstrategie und die Kommunikation von Kreis und Land.

Trittau | Sie hofften nach ersten Infektionen in ihrer Einrichtung rund um Weihnachten auf das mobile Corona-Impfteam, doch das kam nicht. Es haber aber auch nicht abgesagt. Die Bewohner und Mitarbeiter des Pflegeheims „Haus Billetal“ in Trittau fühlen sich im Sti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen