Audi-Fahrer im Glück : Verlorene Fahrräder auf der A24 bei Besenthal verursachen Unfall

Avatar_shz von 23. August 2021, 12:57 Uhr

shz+ Logo
Der 69-Jährige muss sich nun wegen unzureichender Ladungssicherung verantworten.
Der 69-Jährige muss sich nun wegen unzureichender Ladungssicherung verantworten.

Dachgepäckträger inklusive zweier Fahrräder löst sich vom Toyota und kracht auf die Autobahn. Ein nachfolgender Audi-Fahrer prallt gegen die Ladung, bleibt aber glücklicherweise unverletzt.

Besenthal | Glück im Unglück hatte ein Audi-Fahrer am Sonntagmittag, 22. August, auf der A24 (Besenthal). Was war geschehen? Ein Bremer Autofahrer war gegen 13.40 Uhr mit einem Toyota Avensis in Fahrtrichtung Berlin unterwegs. Auf dem Dach war ein Fahrradträger montiert, der zwei Räder sicherte. Gegen verlorene Ladung geprallt Laut Polizei verlor der 69-Jäh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert