VfB Lübeck : Julius Schmid kassiert im Landespokal zwei Gegentreffer – wird aber kaum geprüft

Avatar_shz von 17. November 2021, 22:41 Uhr

shz+ Logo
Julius Schmidt hütete im Landespokal gegen den Heider SV das Tor des VfB Lübeck, hatte aber nicht viele Möglichkeiten, sich für weitere Einsätze auch in der Liga zu empfehlen.
Julius Schmidt hütete im Landespokal gegen den Heider SV das Tor des VfB Lübeck, hatte aber nicht viele Möglichkeiten, sich für weitere Einsätze auch in der Liga zu empfehlen.

Erst vier Pflichtspiele hat Julius Schmid für den VfB Lübeck absolviert. Nach seinem Auftritt am Mittwochabend im Landespokal-Halbfinale gegen den Heider SV hofft der 20-Jährige häufiger berücksichtig zu werden.

Lübeck | Sein Pflichtspiel-Debüt auf der Lohmühle habe er herbeigesehnt und sich darauf gefreut, erstmals mittendrin zu sein „wenn es richtig zur Sache geht“. Richtig zur Sache ging es am Mittwochabend, 17. November 2021, dann auch im Halbfinale des SHFV-Landespokals. Viele Möglichkeiten aber bekam Julius Schmid, Torhüter des VfB Lübeck, beim 5:2 (2:2, 2:0)-Er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen