Freiluft-Kirche in Stormarn : Taufe an der Trave: Gottes Segen im Dauerregen

Avatar_shz von 30. August 2021, 10:58 Uhr

shz+ Logo
Figelinsch: Pastorin Magdalena-Johanna Modrow zündet im Starkregen eine Taufkerze an.
Figelinsch: Pastorin Magdalena-Johanna Modrow zündet im Starkregen eine Taufkerze an.

Gottesdienste unter freiem Himmel werden auch in Stormarn immer beliebter. Doch was ist, wenn Petrus nicht mitspielt? In Klein Wesenberg wäre n eine Open-Air-Taufe an der Trave beinah ins Wasser gefallen.

Klein Wesenberg | „Wir sind ja norddeutsch, da kann uns so ein bisschen Nieselregen nichts anhaben.“ Mit diesen tröstenden Worten begrüßte die junge Pastorin Magdalena-Johanna Modrow die Gäste zum Tauffest an der Trave. Diese hatten Regenschirmen und Tücher zum Abwischen der Bänke im Gepäck und nahmen das Schietwetter mit Humor. Nützt ja nix. Und der Trend geht zum ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen