Shutdown-Lockerung in Stormarn : Stormarner Einzelhändler zwischen Vorfreude, Spannung und Sorge

Avatar_shz von 05. März 2021, 18:09 Uhr

shz+ Logo
Daniela Frackmann, Inhaberin der Machbar in Bad Oldesloe, bemängelt die Kurzfristigkeit der Öffnungspläne.
Daniela Frackmann, Inhaberin der Machbar in Bad Oldesloe, bemängelt die Kurzfristigkeit der Öffnungspläne.

Auch in Stormarn dürfen die Einzelhändler am Montag wieder ihre Türen öffnen. Die Vorbereitungen laufen entsprechend.

Bad Oldesloe/Reinfeld/Bargteheide/Ahrensburg | Es war der Lübecker Bürgermeister Jan Lindenau, der die Stormarner Einzelhändler mit einer Aussage am Freitag, 5. März, verwunderte. Denn er vermeldete, dass in Stormarn die Geschäfte trotz Lockerungen nicht öffnen können. Der Grund sei die lokale Inzidenz über 50. Er befürchte daher Einkaufstourismus in Richtung Lübeck. Wirtschaftsministerium widerspr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen