Abstiegskampf in der 3. Liga : VfB-Trainer Landerl appelliert an die Ehre - Grupe hofft auf ein Wunder

Avatar_shz von 07. Mai 2021, 17:46 Uhr

shz+ Logo
Tommy Grupe (re., hier im Zweikampf  mit Ingolstadts Justin Butler) hofft am Sonntag in Meppen auf einen Auswärtssieg, der die minimalen Chancen des VfB Lübeck auf den Klassenerhalt noch am Leben halten würde.
Tommy Grupe (re., hier im Zweikampf mit Ingolstadts Justin Butler) hofft am Sonntag in Meppen auf einen Auswärtssieg, der die minimalen Chancen des VfB Lübeck auf den Klassenerhalt noch am Leben halten würde.

Im Drittliga-Abstiegskampf entscheidet sich am Sonntag in Meppen, ob der VfB Lübeck noch weiter träumen darf.

Lübeck | Rechnerisch ist es noch möglich, dass der VfB Lübeck den Klassenerhalt in der 3. Liga noch schafft. Nach der 0:3 (0:2)-Niederlage am Dienstag gegen Wehen Wiesbaden hatte Tommy Grupe die Situation allerdings realistisch eingeschätzt, als der Kapitän sagte: „Uns hilft jetzt wohl nur noch ein Wunder.“ Drei Spieltage vor Schluss müsste der Tabellenvorletzt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen