Stadtvertretung Bargteheide : Schadet der Famila-Neubau dem Einzelhandel in der Innenstadt?

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 16:38 Uhr

shz+ Logo
Das künftige Betriebsgebäude des Freibads ist bereits überdacht, der Innenausbau hat begonnen. Mit der Fertigstellung ist allerdings frühestens im August zu rechnen.
Das künftige Betriebsgebäude des Freibads ist bereits überdacht, der Innenausbau hat begonnen. Mit der Fertigstellung ist allerdings frühestens im August zu rechnen.

CIMA-Gutachter halten diese Gefahr im Bargteheider Ausschuss für gering. Güterverkehr, Freibad und Klimaaktionsplan ebenfalls Themen in der Sitzung der Stadtvertretung.

Bargteheide | Der Bebauungsplan für einen Neubau des Famila-Marktes steht auf der Tagesordnung der Bargteheider Stadtvertretung. Im Ausschuss für Planung und Verkehr gab es dafür eine breite Mehrheit, nur die Grünen lehnten das Projekt ab. Zunächst müsse das Einzelhandelskonzept fertig sein, war ihr Argument. Sie befürchten negative Auswirkungen auf den Einzelhande...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen