Gefahrgut-Unfall in Stormarn : Sperrung der A1 bei Bad Oldesloe nach Bergung aufgehoben

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 10:14 Uhr

shz+ Logo
Der Lkw konnte von einem Spezialunternehmen aufgerichtet werden.
Der Lkw konnte von einem Spezialunternehmen aufgerichtet werden.

Nach dem schweren Gefahrgut-Unfall auf der A1 bei Bad Oldesloe konnten am frühen Nachmittag die Bergungsarbeiten gestartet werden. Sie dauerten bis in die Abendstunden an.

Bad Oldesloe | Nach dem schweren Gefahrgutunfall am frühen Montagmorgen, 25. Oktober, auf der A1 bei Bad Oldesloe musste die Autobahn bis in die Abendstunden voll gesperrt werden. Erst um 21.40 Uhr konnte die Autobahn in beide Richtungen wieder befahren werden. Weiterlesen: Schwerer Gefahrgutunfall auf der A1 bei Bad Oldesloe Die aufwendigen Bergungsarbeiten k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert