Exhibitionist in Bad Oldesloe : 22-Jährige im Zug von Hamburg nach Lübeck sexuell belästigt

Der Bad Oldesloer Bahnhof.Hier stieg der Täter aus.
Der Bad Oldesloer Bahnhof.Hier stieg der Täter aus.

Am 11. April ist im Regionalexpress nach Lübeck eine 22-Jährige belästigt worden. Der Täter stieg in Bad Oldesloe aus.

Avatar_shz von
12. April 2021, 12:29 Uhr

Bad Oldesloe | Ein Exhibitionist hat am Sonntag, 11. April, eine 22-Jährige auf der Zugfahrt von Hamburg nach Lübeck sexuell belästigt.

Nach bisherigen Erkenntnissen setzte sich der 40 bis 47 Jahre alte Mann mit Glatze, grauer Jogginghose und einer olivfarbenen Stoffjacke gegen 12:25 neben die 22-Jährige.

Mann beginnt sich selbst zu befriedigen

Der Mann begann dann laut den Beschreibungen der 22-Jährigen sich selbst zu befriedigen. Sie forderte den Täter direkt auf, seine Handlungen einzustellen und meldete laut Polizeibericht den Vorfall dem Zugpersonal.

Täter stieg in Bad Oldelsoe aus dem

Dieses alarmierte die Bundespolizei. Der Täter stieg in Bad Oldesloe aus dem Regionalexpress 11448 aus. Dort konnte die Fahndung durch die Polizei aber erst um 12:52 beginnen, nachdem eine Personenbeschreibung vorlag. Die eingesetzten Beamten konnten den Täter aber zunächst nicht ausfindig machen.

Die Bundespolizei hofft jetzt auf Hinweise. Diese können an (0431-) 98 07 1 210 gegeben werden oder an jeder anderen Polizeidienststelle. Die Polizei weist darauf hin, dass das Verschweigen möglicher Zeugenhinweise bei einem sexuellen Delikt nur dem Täter helfe.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert