Fußball-Landesliga Holstein : SV Eichede II gewinnt turbulente Partie beim TSV Travemünde 6:4

Avatar_shz von 26. September 2021, 09:16 Uhr

shz+ Logo
Evgenij Bieche erzielte zwei Treffer beim 6:4-Sieg des SV Eichede II, der beim TSV Travemünde einen zwischenzeitlichen 4:1-Vorsprung aus der Hand gab.
Evgenij Bieche erzielte zwei Treffer beim 6:4-Sieg des SV Eichede II, der beim TSV Travemünde einen zwischenzeitlichen 4:1-Vorsprung aus der Hand gab.

Um ein Haar hätten die Landesliga-Fußballer des SV Eichede II einen bereits sicher geglaubten Auswärtssieg beim TSV Travemünde noch verspielt. Nach turbulenten 90 Minuten gewann die Oberliga-Reserve des SVE 6:4 (3:1).

Travemünde | Zehn Treffer sorgten für Kurzweil unter den Zuschauern, bei den Protagonisten auf dem Platz allerdings für eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Das bessere Ende hatte der SV Eichede II, der sein Auswärtsspiel in der Fußball-Landesliga Holstein beim TSV Travemünde mit 6:4 (3:1) gewann und damit den zweiten Saisonsieg feierte. „Der Sieg war absolut verd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen