Rentner in Großhansdorf besorgt : Paul Bialek (91) erzählt: So wollten Taschendiebe mich austricksen

Avatar_shz von 30. November 2021, 15:16 Uhr

shz+ Logo
Der 91-jährige Paul Bialek auf seinem Weg zurück zum Rosenhof. Zwei Mal sind ihm hier Menschen begegnet, die ihm, so denkt er, die Geldbörse entwenden wollten.
Der 91-jährige Paul Bialek auf seinem Weg zurück zum Rosenhof. Zwei Mal sind ihm hier Menschen begegnet, die ihm, so denkt er, die Geldbörse entwenden wollten.

Senioren in Großhansdorf berichten von „merkwürdigen Begegnungen“ auf ihrem Weg zum Einkaufen oder zur U-Bahn. Fremde verwickeln sie in Gespräche, in zwei Fällen kam es zu Taschendiebstählen.

Großhansdorf | Tag ein, Tag aus spazieren Senioren in Großhansdorf über den Schaapkamp zur U-Bahn oder zu einem der nächstgelegenen Einkaufsmöglichkeiten. Was sie nicht wissen: Auf ihrem Weg lauern offenbar Menschen, die ihnen das Geld aus der Tasche ziehen wollen. „Wenn die betagten Leute eine Pause auf einer der Sitzgelegenheiten einlegen oder in der Bushaltest...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen