Wer kennt diesen Mann? : Reingelegter Rentner aus Reinbek zahlt Kaution an Abholer

Avatar_shz von 26. November 2021, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Ein 75-jähriger Reinbeker erhielt am Donnerstag, 28. Oktober, einen Anruf von einem falschen Polizeibeamten.  (Symbolbild)
Ein 75-jähriger Reinbeker erhielt am Donnerstag, 28. Oktober, einen Anruf von einem falschen Polizeibeamten. (Symbolbild)

Der Kriminelle gab an, dass die Stieftochter des Rentners einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben soll. Der Gauner, der sich als Polizist ausgab, forderten von dem 75-Jährigen aus Reinbek Kaution.

Reinbek | Bereits vor einem Monat wurde ein Rentner in Reinbek Opfer einer ganz fiesen Masche. Durch ein aufgetauchtes Foto erhofft sich die Polizei nun Hinweise aus der Bevölkerung. Polizist, Staatsanwältin und Amtsrichter falsch Zurück zum Tag des Vorfalls: Ein 75-jähriger Reinbeker erhielt am Donnerstag, 28. Oktober, einen Anruf von einem falsche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert