Polizei sucht Zeugen : Einbrecher in Stapelfelder Druckerei – 40.000 Euro Schaden

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg ermittelt in diesem Fall.
Die Kriminalpolizei in Ahrensburg ermittelt in diesem Fall.

Unbekannte lassen sich in Lagerraum der Druckerei in Stapelfeld einschließen, durchsuchen nach Feierabend die Räume, erbeuten Bargeld und machen Maschinen unbrauchbar.

Avatar_shz von
16. August 2021, 14:19 Uhr

Stapelfeld | Unbekannte trieben im Zeitraum von Freitag, 13., 13 Uhr, auf Sonnabend, 14. August, 16 Uhr, in einer Stapelfelder Druckerei ihr Unwesen. Dabei erbeuteten sie Bargeld und beschädigten diverse Maschinen. Der Einbruch in die Büro- und Lagerräume der Druckerei trug sich in der Straße Hinter der Schule der Gemeinde zu. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Räume nach Stehlgut durchsucht

Nach den Ermittlungen der Polizei ließen sich die Einbrecher während der Geschäftszeiten im Lagerraum der Druckerei unbemerkt einschließen. Nachdem die gesamte Belegschaft Feierabend machte und das Gebäude verließ, durchsuchten die Täter die Räume nach Stehlgut und machten etliche Maschinen unbrauchbar. Angaben zur Art und Höhe des Stehlguts kann die Polizei noch nicht machen. Der Gesamtschaden dürfte aber bei zirka 40.000 Euro liegen.

Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen übernommen, sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zur Tat machen? Wem sind im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Straße Hinter der Schule in Stapelfeld aufgefallen. Hinweise bitte unter Ruf (04102) 809-0.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert