Diebstahl von Baustelle : Unbekannte entwenden in Lauenburg einen Fünf-Tonnen-Bagger

Die Polizei Sandesneben hofft auf Hinweise.
Die Polizei Sandesneben hofft auf Hinweise.

Ein wortwörtlich schwerer Diebstahl hat sich in Lauenburg ereignet. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Avatar_shz von
10. August 2021, 17:07 Uhr

Lauenburg | Ein wortwörtlich schwerer Diebstahl spielte sich am Wochenende, 7. und 8. August, auf einer Baustelle in Schönberg (Herzogtum-Lauenburg) ab.

Verdacht des besonders schweren Diebstahls

Denn irgendwann zwischen Sonnabend, 7. August, und Montag, 9. August, müssen bisher Unbekannte einen Fünf-Tonnen-Bagger der Marke Wacker-Neuson von einer Baustelle in der Straße „An der Schönau“ entwendet haben.

Beamte aus Sandesneben haben die Ermittlungen übernommen, um herauszufinden, wo der gelbe Bagger abgelieben sein könnte. Es besteht der Verdacht eines besonders schweren falls des Diebstahls.

Die Polizei sucht daher dringend nach Zeugen, die Hinweise zu Tätern oder den Hintergründen geben können.

Polizei sucht Zeugen

Die Frage lautet daher, wem im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen und insbesondere Fahrzeuge im Bereich der Baustelle An der Schönau aufgefallen sind.

„Aufgrund der Größe und der Beschaffenheit der entwendeten Baumaschine wird davon ausgegangen, dass diese mit einem größeren, schweren Fahrzeug abtransportiert worden ist“, sagt Polizeisprecherin Sandra Kilian.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer (04536)-213 oder per Email an sandesneben.pst@polizei.landsh.de entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert