Zeugen gesucht : Sechs Pkw in Siek in einer Nacht aufgebrochen

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.

In Siek wurden mehrere Pkw von bisher Unbekannten aufgebrochen. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Avatar_shz von
04. Mai 2021, 19:44 Uhr

Siek | Böse Überraschung für sechs Pkw-Besitzer in Siek. Wie sie feststellen mussten, waren in der Nacht vom 29. auf den 30. April bisher Unbekannte in ihre Fahrzeuge eingebrochen.

In drei Fällen wurden außerdem Fahrzeugteile entwendet. Die Taten fanden laut Polizeibericht in den Straßen Hinterm Dorf, Ohlenhof, Neue Straße und Kirchenweg statt.

Mercedes, BMW und Porsche betroffen

Betroffen waren Fahrzeuge der Marken Daimler-Benz, BMW und Porsche. Von zwei Fahrzeugen wurden laut der bisherigen Ermittlungen die Außenspiegelgläser entwendet, bei einem weiteren Fahrzeug misslang offenbar der Versuch, diese auszubauen.

„In fünf Fällen wurden die hinteren Dreiecksscheiben gewaltsam aufgebrochen und die Airbags sowie ein Multifunktionslenkrad entwendet. In einem Fall wurde die Scheibe der Schiebetür aufgebrochen und neben dem Airbag auch eine hochwertige Sonnenbrille, Kopfhörer sowie ein Autoladekabel entwendet“, sagt Polizeisprecherin Jacqueline Fischer.

Außerdem wurde der Mercedesstern abgebrochen. Der entstandene Sachschaden wird laut Polizei auf 21.000 Euro geschätzt.

Zeugensuche

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen übernommen und sucht jetzt nach Zeugen.

Die Ermittler fragen daher: Wer hat in der Nacht vom 29. auf den 30. April 2021 im Bereich der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Wer kann Hinweise auf die Täter geben?

Hinweise nimmt die Polizei Ahrensburg unter der Telefonnummer: (04102) 8090 entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert