Fortsetzung ohne Jan Fedder : NDR dreht vier neue Folgen „Neues aus Büttenwarder“

Avatar_shz von 14. Juni 2021, 16:50 Uhr

shz+ Logo
Das Leben geht weiter - aber wie? In den neuen Episoden 'Neues aus Büttenwarder' hat Adsche Tönnsen (Peter heinrich Brix, 3.v.li.) so seine Probleme. Die Szene stammt aus einer älteren Folge.
Das Leben geht weiter - aber wie? In den neuen Episoden "Neues aus Büttenwarder" hat Adsche Tönnsen (Peter heinrich Brix, 3.v.li.) so seine Probleme. Die Szene stammt aus einer älteren Folge.

Nach dem Tod von Jan Fedder war fraglich, wie es mit der Serie "Neues aus Büttenwarder" weitergeht. Jetzt dreht der NDR neue Folgen. Dabei spielt der von Fedder verkörperte Bauer Brakelmann zumindest indirekt eine Rolle.

Grande/Grönwohld | Bauer Brakelmann alias Jan Fedder wird von seinen Fans noch immer betrauert und vermisst. Aber sie können sich trösten: Es gibt ein Wiedersehen mit Adsche Tönnsen und den anderen herrlich schrägen Vögeln aus Büttenwarder. Das Leben geht weiter im Kult-Dorf, die NDR-Serie kehrt zurück nach Stormarn - und ins TV. Aktuell laufen die Vorbereitungen in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen