A1 hinter Reinfeld : Hitzeschäden! Fahrspur 19 Zentimeter erhöht – Stau am Ferienstart

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 12:07 Uhr

shz+ Logo
Die Blechlawine rollt: Fünf-Kilometer-Stau auf der A1 Richtung Ostsee.
Die Blechlawine rollt: Fünf-Kilometer-Stau auf der A1 Richtung Ostsee.

Pünktlich zum Sommerferien-Start haben sich auf der Autobahn 1 hinter Reinfeld in Fahrtrichtung Ostsee wegen der hohen Temperaturen Betonplatten etwa 19 Zentimeter aus der Fahrbahn geschält. Die Fahrspur ist gesperrt.

Reinfeld | Die derzeitige Hitze setzt nicht nur Mensch und Tier zu, sondern auch dem Material. Auf der A1 zwischen der Anschlussstelle (AS) Reinfeld und dem Autobahnkreuz (AK) Lübeck, Fahrtrichtung Ostsee, ist es zu einem sogenannten „Blow up“ auf der Betonfahrbahn gekommen. Die Autobahn GmbH des Bundes hat den betroffenen Abschnitt umgehend gesichert und den Ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen