Schwerer Unfall auf der A20 : Bei Mönkhagen: Auto überschlägt sich – zwei Personen in Lebensgefahr

Avatar_shz von 23. Oktober 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Vollkommen demoliert war der Audi. Um die beiden eingeklemmten Fahrzeuginsassen befreien zu können, mussten das Dach und die B-Säule entfernt werden.
Vollkommen demoliert war der Audi. Um die beiden eingeklemmten Fahrzeuginsassen befreien zu können, mussten das Dach und die B-Säule entfernt werden.

Zwei Fahrzeuginsassen sind in dem Auto eingeklemmt, ein weiterer ist bei dem Aufprall weggeschleudert worden. Den Rettungskräften bot sich ein schreckliches Bild.

Mönkhagen | Bei einem Verkehrsunfall auf der A20 bei Mönkhagen sind am Samstag (23. Oktober) mehrere Menschen schwer verletzt worden. Zwei Fahrzeuginsassen schweben in Lebensgefahr, ein weiterer ist schwer und eine weitere Person mittelschwer verletzt worden. Mehrere Stunden war die Autobahn in Fahrtrichtung Bad Segeberg gesperrt. Audi krachte durch Buschwerk ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert