Kollision bei Spurwechsel : Misslungenes Fahrmanöver führt zu Jaguar-Unfall auf der A1

Avatar_shz von 24. November 2021, 14:17 Uhr

shz+ Logo
Der Jaguar 500 Meter vor der Raststätte Buddikate nach dem Unfall auf der A1.
Der Jaguar 500 Meter vor der Raststätte Buddikate nach dem Unfall auf der A1.

Bei einem Versuch auszuweichen, verlor der Jaguarfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte leicht einen Mercedes SUV und schleuderte unkontrolliert mit voller Wucht in die Außenleitplanke.

Großhansdorf | Die Reifen herausgerissen, Trümmerteile über alle drei Fahrbahnen verteilt – bei einem Unfall wurden am Mittwochvormittag, 24. November, auf der A1 ein Autofahrer und eine Autofahrerin verletzt. Jaguar-Fahrer übersieht offenbar einen Mercedes Nach ersten Angaben der Polizei war ein 54 Jahre alter Autofahrer gegen 9.50 Uhr mit seinem Jaguar auf d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert