Kriminalitätsstatistik Stormarn : Deutlich weniger Diebstähle und Einbrüche in Stormarn – aber mehr Cybercrime

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 15:51 Uhr

shz+ Logo
Polizisten suchen nach einem Tötungsdelikt im Oktober 2020 in Grönwohld nach der Tatwaffe.
Polizisten suchen nach einem Tötungsdelikt im Oktober 2020 in Grönwohld nach der Tatwaffe.

Die Gesamtzahl der erfassten Straftaten in Stormarn ist 2020 zurückgegangen – Anstieg im Bereich Cybercrime und Betrug.

Bad Oldesloe | Weniger Diebstähle, weniger Einbrüche sowie ein deutlicher Rückgang bei Straßenkriminalität und Sachbeschädigungen – 2020 ist die Kriminalität in Stormarn im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurückgegangen. Das geht aus der aktuell veröffentlichten Kriminalstatistik hervor. 12.406 Taten im Jahr 2020 zur Anzeige gebracht 12.406 Straftaten wurden la...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen