Serie Stormarner Straßennamen : Paul-von-Schoenaich-Straße in Reinfeld – Vom Offizier zum Friedenskämpfer

Avatar_shz von 28. Januar 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Im Neuhöfer Park steht ein großer Feldstein, der an das Leben und Wirken von Paul-von-Schoenaich erinnern soll.
Im Neuhöfer Park steht ein großer Feldstein, der an das Leben und Wirken von Paul-von-Schoenaich erinnern soll.

In der Serie „Straßennamen in Stormarn“ stellen wir Ihnen heute die Paul-von-Schoenaich-Straße in Reinfeld vor.

Reinfeld | Ein wenig in Vergessenheit geraten ist der wohl nach Matthias Claudius zweitbekannteste Reinfelder: Pazifist Paul von Schoenaich. Nach ihm wurde im Jahre 1946 anlässlich seines 80. Geburtstags sogar die Hauptstraße der Karpfenstadt benannt – eine Ehre, die nur selten jemandem zu Lebzeiten zuteil wird. Paul Eugen Freiherr von Hoverbeck genannt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen