Helfer im Katastrophengebiet : Rührender Dank an Schleswig-Holsteiner Einsatzkräfte

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 13:20 Uhr

shz+ Logo
Abschied der Helfer nach dem Ende der Arbeiten an der Villa Sibilla.
Abschied der Helfer nach dem Ende der Arbeiten an der Villa Sibilla.

Sie befreiten ein Pflege- und Seniorenheim von Schlamm, Wasser und Schutt. Die Dankbarkeit für die Einsatzkräfte vor Ort war groß.

Bad Oldesloe | Mitten in den Trümmern, zwischen all dem Leid, das durch die Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz ausgelöst hat, spielen sich auch positive und rührende Geschichten ab. Die anstregenden Hilfs- und Aufräumarbeiten für Rettungskräfte aus ganz Deutschland sind nicht nur kräftezehrend, sondern sie ermöglichen auch ganz besondere Begegnungen. Treff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen