Golfturnier bringt 5000 Euro : Lions-Club Hahnheide hilft spielend dem Kinderschutzbund Stormarn

Avatar_shz von 07. September 2021, 13:34 Uhr

shz+ Logo
Am Frühe-Hilfen-Aufsteller (v.l.): Verena Grünberg-Höltl (Vorstand Golf-Club Großensee), Birgitt Zabel, (1. Vorsitzende Deutscher Kinderschutzbund KV Stormarn), Stephanie Wohlers (Geschäftsführerin Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Stormarn) und Kai Schichtel (Präsident des Lions-Clubs Hahnheide, Golf-Club Großensee).
Am Frühe-Hilfen-Aufsteller (v.l.): Verena Grünberg-Höltl (Vorstand Golf-Club Großensee), Birgitt Zabel, (1. Vorsitzende Deutscher Kinderschutzbund KV Stormarn), Stephanie Wohlers (Geschäftsführerin Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Stormarn) und Kai Schichtel (Präsident des Lions-Clubs Hahnheide, Golf-Club Großensee).

Erfolgreiches Benefizturnier im Golf-Club Großensee – 5000 Euro für das Projekt „Frühe Hilfen“ des Kinderschutzbundes.

Bargteheide | Die Idee war da: Warum nicht gemeinnütziges Engagement mit Golfspielen verbinden? Ja, warum eigentlich nicht? Im Nachhinein hat diese Symbiose Früchte getragen und sich wahrlich ausgezahlt: Der Lions-Club Hahnheide setzte die Idee nämlich um und organisierte ein großes Benefiz-Turnier auf dem Golfplatz Großensee. 72 Teilnehmer ließen sich das nicht en...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen