Fußball-Oberliga : Preußen Reinfeld bezwingt VfR Neumünster nach Rückstand mit 4:1

Avatar_shz von 15. August 2021, 18:44 Uhr

shz+ Logo
Preußen Reinfelds Torjäger Kristof Rönnau blieb zwar ohne eigenen Treffer, glänzte im letzten Testspiel vor dem Saisonstart gegen den VfR Neumünster aber als Vorlagengeber.
Preußen Reinfelds Torjäger Kristof Rönnau blieb zwar ohne eigenen Treffer, glänzte im letzten Testspiel vor dem Saisonstart gegen den VfR Neumünster aber als Vorlagengeber.

Gelungene Generalprobe vor dem Punktspielstart: Fußball-Oberligist SV Preußen Reinfeld hat den klassentieferen VfR Neumünster mit 4:1 besiegt und scheint für den Saisonauftakt gerüstet zu sein.

Reinfeld | Mit 4:1 (2:1) hat Fußball-Oberligist SV Preußen Reinfeld am Sonntagnachmittag, 15. August, den ambitionierten Landesligisten VfR Neumünster bezwungen und die Generalprobe vor dem Punktspielstart gegen den VfB Lübeck II damit erfolgreich über die Bühne gebracht. Zwar schoss Sabri Nasri die Veilchen bereits in der zweiten Minute in Führung, doch bere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen