Aktiv-Region bewilligt Anträge : Bargfeld-Stegen – 74.000 Euro erhält der „Wald für die Sinne“

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 10:49 Uhr

shz+ Logo
Erhält einen 'Ableger': Der 'Garten für die Sinne', Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus in Bargfeld-Stegen.
Erhält einen "Ableger": Der "Garten für die Sinne", Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus in Bargfeld-Stegen.

Der „Garten für die Sinne“ auf dem Gelände des Heinrich-Sengelmann-Krankenhauses in Bargfeld-Stegen bekommt Gesellschaft. Die Aktiv-Region Alsterland unterstützt das Projekt „Wald für die Sinne“ mit knapp 74.000 Euro.

Bargfeld-Stegen | Den „Garten für die Sinne“ gibt es bereits auf dem Gelände des Heinrich-Sengelmann-Krankenhauses (HSK) in Bargfeld-Stegen. Demnächst kommt ein „Wald für die Sinne“ hinzu. Gefördert durch die Aktiv-Region Alsterland. Nach dem jüngsten Beschluss der Entscheidungsgremien erhält die „Evangelische Stiftung Alsterdorf“ für die Umsetzung der Klinik-Anlage ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen