Handgreiflich in der Kabine : Fußball-Drittligist VfB Lübeck wirft Florian Riedel raus

Avatar_shz von 25. Februar 2021, 17:57 Uhr

shz+ Logo
VfB Lübecks Florian Riedel und Trainer Rolf Landerl Arm in Arm nach dem Spiel am Samstag gegen Türkgücü München. Der 30-jährige Abwehrspieler war zuvor in der Kabine handgreiflich geworden. Nach Bekanntwerden des Vorfalls wurde der Routinier am Donnerstag vom Spielbetrieb dauerhaft ausgeschlossen.
VfB Lübecks Florian Riedel und Trainer Rolf Landerl Arm in Arm nach dem Spiel am Samstag gegen Türkgücü München. Der 30-jährige Abwehrspieler war zuvor in der Kabine handgreiflich geworden. Nach Bekanntwerden des Vorfalls wurde der Routinier am Donnerstag vom Spielbetrieb dauerhaft ausgeschlossen.

Florian Riedel wurde gegenüber Trainer Rolf Landerl handgreiflich und wird nicht mehr für den VfB Lübeck spielen.

Lübeck | Die Szenen, die sich nach dem Abpfiff des Drittligaspiels am vergangenen Sonnabend zwischen dem VfB Lübeck und Türkgücü München (0:2) ereigneten, erscheinen fünf Tage später in einem ganz anderen Licht. VfB-Trainer Rolf Landerl und Außenverteidiger Florian Riedel gingen Arm in Arm vom Platz. Offenbar emotional angefasst nach einer weiteren Niederlage d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen