Brandstiftung vermutet : Feuer zerstört leerstehendes Autohaus in Schwarzenbek

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 07:21 Uhr

shz+ Logo
Flammen schlagen aus dem Lager des ehemaligen Autohauses.
Flammen schlagen aus dem Lager des ehemaligen Autohauses.

Erst am Montag wurde im Rathaus der Abriss des Gebäudes beantragt. Nun brannte das ehemalige Autohaus Franke aus.

Schwarzenbek | Bei einem Feuer in Schwarzenbek ist ein ehemaliges Autohaus zerstört worden. Die Polizei vermutet, dass das Feuer aufgrund von Brandstiftung entstanden war. Um 21.26 Uhr wurden die Schwarzenbeks Feuerwehrleute zu dem Brand im Lager des ehemaligen Autohauses Franke alarmiert. „Wir wollten eigentlich gerade unseren Dienstabend beenden, als der Alarm ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert