Unfall im Hagel : Familie überschlägt sich mit SUV auf der A24 bei Möhnsen

Bei einem Unfall wurde am Dienstagnachmittag auf der A 24 eine Familie mit drei Kindern leicht verletzt.
Bei einem Unfall wurde am Dienstagnachmittag auf der A 24 eine Familie mit drei Kindern leicht verletzt.

Bei einem Unfall wurde am Dienstagnachmittag, 6. April, auf der A24 eine Familie mit drei Kindern leicht verletzt.

Avatar_shz von
06. April 2021, 18:20 Uhr

Möhnsen | Bei einem Unfall wurde am Dienstagnachmittag, 6. April, auf der A 24 eine Familie mit drei Kindern leicht verletzt. Die Familie war mit einem Audi Q5 in Richtung Hamburg unterwegs, als der Fahrer bei einem Schnee- und Hagelschauer in Höhe der Ortschaft Möhnsen (Herzogtum Lauenburg) nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Wagen überschlug sich im Grünstreifen und blieb auf dem Dach liegen.

Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Erstmeldungen, wonach die Insassen bei dem Unfall eingeklemmt worden wären, bestätigten sich nicht. Bei Eintreffen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehren FF Talkau , FF Elmenhorst und FF Schwarzenbek waren alle fünf Personen bereits vom Rettungsdienst aus dem Unfallauto befreit.

Die Familie war mit einem Audi Q5 in Richtung Hamburg unterwegs.
rtn, christoph leimig
Die Familie war mit einem Audi Q5 in Richtung Hamburg unterwegs.

Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden alle Verletzten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Rettungssanitäter hatten den Kindern zuvor sogenannte Tröste-Teddys überreicht. Der sicherheitshalber angeforderte Rettungshubschrauber Christoph 29 kam nicht zum Einsatz.

Folgeunfall am Stauende

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten hatte die Polizei die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg voll gesperrt. Im Rückstau ereignete sich ein Folgeunfall: Ein Lastwagen fuhr auf der linken Spur auf einen Transporter auf.

Am Stauende ereignete sich ein Folgeunfall.
rtn, christoph leimig
Am Stauende ereignete sich ein Folgeunfall.

Beide Fahrer blieben unverletzt. Erst am Ostermontag hatte es in diesem Bereich der Autobahn witterungsbedingte Unfälle mit sechs beteiligten Fahrzeugen gegeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert