Handwerker-Auto gerammt : Fahrer flüchtet zu Fuß nach Unfall in Reinbek

Avatar_shz von 23. November 2021, 10:37 Uhr

shz+ Logo
Der schwer beschädigte Mercedes Vito nach dem Unfall. Die Achse ist gebrochen.
Der schwer beschädigte Mercedes Vito nach dem Unfall. Die Achse ist gebrochen.

Als die Retter eintrafen, fanden sie Splitter, Trümmer und zwei demolierte Fahrzeuge vor, aber keinen Unfallbeteiligten. Nun fahndet die Polizei.

Reinbek | Er machte sich auf und davon und hinterließ ein Trümmerfeld: Nach der Kollision eines Vans mit einem Transporter im Reinbeker Ortsteil Neuschönningstedt fahndet die Polizei nach dem Unglücksfahrer. Am Montag, 22. November, fuhr um 20.42 Uhr ein schwarzer Mercedes Vito mit Hamburger Kennzeichen auf der K80 Richtung Haidkrugchaussee. In Höhe der Möll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert