Einsatz in Hochwasserregion : Land äußert sich zur Kritik – Aufträge für einige Einsatzkräfte

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 17:48 Uhr

shz+ Logo
Ein Teil der Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein ist aus Windhagen an der A3 zu ersten Aufträgen in der Region ausgerückt.
Ein Teil der Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein ist aus Windhagen an der A3 zu ersten Aufträgen in der Region ausgerückt.

Für einen Teil der Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein gibt es mittlerweile Einsätze in der Katastrophenregion. Landesregierung appelliert für Verständnis.

Bad Oldesloe | Rund 29 Stunden nach ihrer Ankunft im Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz am Mittwoch, 21. Juil, gab es erste Einsätze für einen Teil der rund 700 ehrenamtlichen Helfer und Retter aus Schleswig-Holstein. Einsätze für einen kleinen Teil der Kräfte Schleswig-Holsteins Das vermelden eingesetzte Einheiten vor Ort. Auch der Landesfeuerwehrverband S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert