Coronavirus in Stormarn : Inzidenzwert in Stormarn sinkt leicht auf 64,3

Avatar_shz von 17. März 2021, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Ein Arzt nimmt in einer Hausarztpraxis mit einem Tupfer einen Abstrich bei einer Frau für einen Corona-Test.
Ein Arzt nimmt in einer Hausarztpraxis mit einem Tupfer einen Abstrich bei einer Frau für einen Corona-Test.

Der Inzidenzwert ist in Stormarn auf 64,3 gesunken, bleibt aber damit weiter deutlich über der angestrebten 50.

Bad Oldesloe | In Stormarn hat sich die Gesamtzahl der positiven Corona-Tests seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 auf jetzt 5137 erhöht. Das teilte der Kreis am Mittwoch, 17. März, mit. Das entspricht einem Anstieg um 24 klinisch bestätigte Neuinfektionen. Durch die jetzt 157 erfassten Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage bleibt der Inzidenzwer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen