Polizei Ammersbek informiert : Eine Portemonnaie sucht seinen Besitzer

Polizeifahrzeug (Symbolfoto)
Polizeifahrzeug (Symbolfoto)

Die Geldbörse wurde bereits Ende August in Ammersbek gefunden.

Avatar_shz von
13. September 2021, 13:59 Uhr

Ammersbek | Wer vermisst in Ammersbek sein Portemonnaie? Das fragt die Polizei der Stormarner Gemeinde. Bereits am 30. August wurde dort nämlich in der Futterhaus-Filiale ein schwarzblaues Portemonnaie von einer Kundin abgegeben, die es im Geschäft fand.

Zunächst hinterlegten es die Angestellten, da sie dachten, dass der oder die Besitzerin es abholen würde. Doch dazu kam es bisher nicht.

Portemonaie mittlerweile bei der Polizei

Daher übergaben die Mitarbeiter des Futterhaus es nun inklusive des darin enthaltenen Bargelds der Polizei.

„Wer sein Portmonnaie vermisst und es eventuell im Futterhaus versetzt hat, setze sich bitte mit den Beamten der Polizeistation Ammersbek in Verbindung“, sagt Polizeisprecherin Sandra Kilian.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert