Autobahndreieck Hamburg Ost : E-BMW rast auf A1 in Baustellenfahrzeug

Avatar_shz von 17. Oktober 2021, 14:25 Uhr

shz+ Logo
Feuerwehrleute am schwer beschädigten Elektro-BMW. Die Retter stellten das Fahrzeug stromlos.
Feuerwehrleute am schwer beschädigten Elektro-BMW. Die Retter stellten das Fahrzeug stromlos.

Schwerer Unfall mitten in der Nacht. Eine BMW-Limousine ist auf der A1 frontal in einen Sicherungsanhänger gerast. Die Insassen wurden verletzt.

Barsbüttel | Mitten in der Nacht bauten Mitarbeiter der Firma Steinberg gerade eine Absperrung für eine Tagesbaustelle auf, als es hinter ihnen furchtbar krachte: Am Sonntag (17. Oktober) um 3.24 Uhr ist ein schwerer BMW in einen Sicherungsanhänger gerast. Die silberne Limousine war kurz hinter dem Abzweiger zur A24 auf der A1 in Richtung Lübeck unterwegs, als ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen