Drogenfund in Barsbüttel : 32-Jähriger zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt

Avatar_shz von 12. Oktober 2021, 18:53 Uhr

shz+ Logo
Der Angeklagte (r.) ist vom Landgericht in Lübeck zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.
Der Angeklagte (r.) ist vom Landgericht in Lübeck zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.

Auf einem Gewerbehof in Barsbüttel fand die Kripo bei einer Razzia 90 Kilogramm Marihuana. Ein 32-Jähriger, der zuvor schon in der Gegend gedealt hatte, wurde nun zu einer langen Haftstrafe verurteilt.

Lübeck/Barsbüttel | Nach dem Drogenfund auf einem Firmengelände in Barsbüttel Anfang des Jahres ist jetzt auch der zweite Beschuldigte verurteilt worden. Karsten G. (Name geändert) soll wegen diverser Betäubungsmittelgeschäfte für fünf Jahre ins Gefängnis. Als Oldesloer Kriminalbeamte am 13. Februar 2021 einen Lastwagen mit spanischen Kennzeichen auf einem Firmengelän...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert