Waren es feiernde Jugendliche? : Drei parkende Fahrzeuge von Unbekannten in Escheburg beschädigt

Die Polizei sucht nach Hinweisen (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach Hinweisen (Symbolbild)

Anwohner war eine Gruppe feiernder Jugendliche aufgefallen. Die Polizei sucht weitere Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen könnten.

Avatar_shz von
12. Oktober 2021, 16:52 Uhr

Escheburg | Gleich drei Fahrzeuge wurden in der Nacht vom 8. auf den 9. Oktober in der Straße „Am Knick“ in Escheburg (Kreis Herzogtum-Lauenburg) beschädigt.

Jugendgruppe gegen 23 Uhr beobachtet

Der Polizei liegen Berichte über eine feiernde Jugendgruppe vor, die gegen 23 Uhr im Umfeld der aufgetretenen Beschädigungen unterwegs war und auffiel. Es ist noch unklar, ob sie mit dem Vandalismus in direkter Verbindung stehen. Das sollen die Ermittlungen jetzt klären.

Beschädigt wurden ein Audi A4, ein VW-Beetle und ein Opel Astra. Es wurde allen drei Fahrzeugen gegen die Außenspiegel an der Fahrerseite getreten. In einem Fall sei auch eine Tür beschädigt worden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1200 Euro

Entstanden sei so ein Sachschaden von 1200 Euro. Die Verursacher sollen jetzt durch einen Zeugenaufruf gefunden werden. Die Polizei Geesthacht hat die Ermittlungen übernommen und fragt, wer im besagten Zeitraum in der Straße „Am Knick“ in Escheburg verdächtige Personen oder die Taten beobachtet hat.

Hinweise werden telefonisch unter der Rufnummer (04151)-80030 entgegengenommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert