Vom Dorf zur Stadt : Stadtrechte-Jubiläum: Bargteheide feiert im virtuellen Raum

Avatar_shz von 14. Mai 2021, 12:35 Uhr

shz+ Logo
Bargteheides erstes Stadtkind (November 1970):  Bürgermeister Karl Eduard Claussen (1962-1971), damals 40, mit der knapp sieben Wochen alten Tanja in der elterlichen Wohnung im Traberstieg.
Bargteheides erstes Stadtkind (November 1970): Bürgermeister Karl Eduard Claussen (1962-1971), damals 40, mit der knapp sieben Wochen alten Tanja in der elterlichen Wohnung im Traberstieg.

Reales Festwochenende mit kleinem Programm, Vereinsmeile und verkaufsoffenem Sonntag im August vorgesehen.

Bargteheide | Wie schon 2020 wird es auch in diesem Jahr – wie berichtet – keinen realen Festakt zu „50+1 Jahre Stadtrechte“ geben. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie muss die Stadt Bargteheide ins Internet ausweichen und auf die virtuelle Art feiern. Das geschieht am 15. Mai. Aber erst mal zurück in die Vergangenheit. Weiterlesen: Zum Jubiläum lässt die Stad...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen