Polizeistatistik in Stormarn : Weniger Unfälle im Kreis, aber deutlich mehr beteiligte Kinder und Radfahrer

Avatar_shz von 21. März 2021, 16:36 Uhr

shz+ Logo
Deutlich mehr Radfahrer waren in Stormarn an Unfällen beteiligt.
Deutlich mehr Radfahrer waren in Stormarn an Unfällen beteiligt.

In Stormarn kam es 2020 zu weniger Verkehrsunfällen als 2019. Allerdings waren mehr Kinder und Radfahrer beteiligt.

Bad Oldesloe | Ein positiver Nebeneffekt der Corona-Pandemie, beziehungsweise der Shutdown-Situationen ist offenbar ein Rückgang der Verkehrsunfälle. Diese Tendenz zeigte sich 2020 auch in Stormarn, wie die Verkehrsstatistik der Polizei beweist. 12,5 Prozent weniger Unfälle Insgesamt ist die Zahl der Unfälle von 6621 auf 5792 gesunken. Ein Minus von 12,5 Proze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen