Zeugen und Unfallgrund gesucht : Pkw überschlägt sich bei auf der A1 bei Todendorf

Einsatzkräfte an der Unfallstelle an der A1.
Einsatzkräfte an der Unfallstelle an der A1.

In der Nacht auf Sonnabend, 15. August, kam es gegen 01:50 Uhr auf der A1 in Richtung Fehmarn zwischen dem Rastplatz Buddikate und der Anschlussstelle Bargteheide zu einem schweren Verkehrsunfall.

Avatar_shz von
16. August 2021, 21:17 Uhr

Todendorf | Wie konnte es zu diesem Unfall kommen? Diese Frage stellt sich die Autobahnpolizei Bad Oldesloe und hofft auf Hinweise.

Zu den Fakten: In der Nacht auf Sonnabend, 15. August, kam es – wie berichtet – gegen 01.40 Uhr auf der A1 in Richtung Fehmarn zwischen dem Rastplatz Buddikate und der Anschlussstelle Bargteheide zu einem schweren Verkehrsunfall.

Pkw überschlägt sich neben der Fahrbahn

Die bisherigen Ermittlungen haben folgende Ergebnisse erbracht: Ein 70-Jähriger aus Ostholstein fuhr auf der A1 in Richtung Fehmarn. aus noch ungeklärter Ursache kam er an der beschrieben Stelle nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hier kam es zu dem schweren Unfall auf der A1
rtn, peter wuest
Hier kam es zu dem schweren Unfall auf der A1

Anschließend überschlug sich der Pkw auf dem Grünstreifen neben der A1. Der 70-Jährige und eine 52-Jährige auf dem Beifahrersitz wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Zeugen gesucht

Die Autobahnpolizei hofft nun auf Zeugen, die Hinweise zur Unfallursache geben können. Die Polizei nimmt dieser telefonisch entgegen: (04531)-17060.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert