2. Basketball-Regionalliga : Ahrensburger TSV kassiert gegen die SG Harburg Baskets erste Saisonpleite

Avatar_shz von 18. Oktober 2021, 16:17 Uhr

shz+ Logo
Caroline Schwarz (re.) und der Ahrensburger TSV verpassten in der 2. Basketball-Regionalliga gegen die SG Harburg Baskets den dritten Sieg in Folge.
Caroline Schwarz (re.) und der Ahrensburger TSV verpassten in der 2. Basketball-Regionalliga gegen die SG Harburg Baskets den dritten Sieg in Folge.

Die Basketballerinnen des Ahrensburger TSV haben eine unnötige Niederlage in der 2. Regionalliga Nord kassiert. ATSV-Coach Sebastian Eickhoff hofft, dass dieser Dämpfer nach zwei Auftaktsiegen zur rechten Zeit kam.

Ahrensburg | Er hatte noch vor einem „unangenehmen Gegner“ gewarnt, die mahnenden Worte von Sebastian Eickhoff, Trainer des Ahrensburger TSV, aber verhallten ungehört. In der 2. Regionalliga Nord mussten sich die Basketballerinnen aus der Schlossstadt beim bis dato noch punktlosen Tabellenachten SG Harburg Baskets mit 66:72 (17:16, 17:19, 11:14, 21:23) geschlagen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen