Abstiegskampf in der 3. Liga : VfB Lübeck gelingt die erhoffte Überraschung gegen Rostock

Avatar_shz von 03. März 2021, 19:46 Uhr

shz+ Logo
Lieferten sich packende Zweikämpfe: VfB Lübecks Nico Rieble (re.) und Rostocks Lion Lauberbach.
Lieferten sich packende Zweikämpfe: VfB Lübecks Nico Rieble (re.) und Rostocks Lion Lauberbach.

Der in der 3. Liga abstiegsbedrohte VfB Lübeck hat überraschend Aufstiegskandidat Hansa Rostock in die Knie gezwungen.

Lübeck | Nach vier Niederlagen in Folge und nur sechs Punkten aus den vergangenen 13 Spielen war die Erleichterung am Mittwoch ebenso groß wie die Überraschung: Der VfB Lübeck hat im Abstiegskampf der 3. Liga ein Lebenszeichen gesendet und den bisherigen Tabellenzweiten FC Hansa Rostock mit 1:0 (0:0) bezwungen. Den Siegtreffer für den Aufsteiger erzielte dabei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen