Fußball-Regionalliga Nord : 0:1 gegen Superligist: Für den VfB Lübeck war in Dänemark mehr drin

Avatar_shz von 11. Juli 2021, 19:53 Uhr

shz+ Logo
Vergab die beste Chance des Spiels: VfB Lübecks neuer Angreifer Malek Fakhro verschoss einen Strafstoß.
Vergab die beste Chance des Spiels: VfB Lübecks neuer Angreifer Malek Fakhro verschoss einen Strafstoß.

Eine gute Leistung, aber kein Tor: Fußball-Regionalligist VfB Lübeck kassiert im zweiten Testspiel beim dänischen Erstligisten Vejle BK eine knappe 0:1 (0:1)-Niederlage.

Vejle | Es wäre ein guter Zeitpunkt für den ersten Treffer im neuen Dress gewesen: In der vierten Minute besaß Malek Fakhro die große Chance, den VfB Lübeck am Sonntag, 11. Juli, im Testspiel beim dänischen Superligisten Velje Boldklub in Führung zu schießen. Doch der Neuzugang des Fußball-Regionalligisten scheiterte per Strafstoß, verlor am Ende mit den Grün...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen