Ammersbek : Heimwerker durchtrennte Gasleitung in Einfamilienhaus

Avatar_shz von 19. Februar 2021, 17:38 Uhr

shz+ Logo
Während ein Techniker der SH Netz AG das Leck abdichtete, kümmerte sich die Feuerwehr um den Brandschutz.
Während ein Techniker der SH Netz AG das Leck abdichtete, kümmerte sich die Feuerwehr um den Brandschutz.

Ein Heimwerker durchtrennte eine Gasleitung und sorgte für einen größeren Einsatz der Rettungskräfte

Ammersbek | Bei Umbauarbeiten in der Garage eines Einfamilienhauses im Ahornweg in Ammersbek hat am Freitagnachmittag ein Heimwerker eine Gasleitung durchtrennt. Als daraufhin Gas ausströmte setzte der Mann einen Notruf ab. Löschzug Gefahrgut mit alarmiert Um 15 Uhr wurden von der Rettungsleitstelle IRLS Süd die Freiwilligen Feuerwehren Bünningstedt, Hoisbü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert