Auswertung der AOK für 2020 : Krankenstand im Kreis Stormarn trotz Corona stabil

Avatar_shz von 20. August 2021, 18:07 Uhr

shz+ Logo
Rückenschmerzen kennen kein Homeoffice: Muskel- und Skeletterkrankungen verursachten im vergangenen Jahr 22,4 Prozent aller Fehltage.
Rückenschmerzen kennen kein Homeoffice: Muskel- und Skeletterkrankungen verursachten im vergangenen Jahr 22,4 Prozent aller Fehltage.

Auch in Zeiten von Homeoffice verursachten Muskel- und Skeletterkrankungen die meisten Ausfalltage bei den Arbeitnehmern im Kreis Stormarn. Das ist ein Ergebnis des AOK-Gesundheitsberichts 2020.

Bad Oldesloe | Der Krankenstand im Kreis Stormarn ist trotz der Schwankungen aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2020 stabil geblieben. Zumindest trifft das auf 21.619 bei der AOK Nordwest versicherten Arbeitnehmer zu. Danach verursachten Muskel- und Skeletterkrankungen unverändert die meisten Ausfalltage. Mit 22,4 Prozent liegt deren Anteil an den gesamten Fehl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen