Wenig Punkte – viel Spaß : Für die Fußballer des Rümpeler SV II ist der Sieg nicht das Wichtigste

Avatar_shz von 27. November 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Beherzter, aber regelwidriger Einsatz: Fabian Mahler vom Rümpeler SV II ringt den Steinhorster Angreifer Daniel Jürs nieder.
Beherzter, aber regelwidriger Einsatz: Fabian Mahler vom Rümpeler SV II ringt den Steinhorster Angreifer Daniel Jürs nieder.

In der Fußball-Kreisklasse C Süd-Ost 3 hat der Rümpeler SV II erst vier Punkte in elf Saisonspielen verbucht. Die Stimmung beim Tabellenschlusslicht ist trotzdem positiv – das Gemeinschaftsgefühl steht im Vordergrund.

Rümpel | Gleich beim ersten Angriff des Gegners brennt es lichterloh. Ein ungestümes Einsteigen im Strafraum und die Hoffnung ist dahin: 197 Sekunden nach dem Anpfiff zappelt das Leder im eigenen Netz. Daniel Jürs verwandelt den fälligen Strafstoß zur Führung des SV Steinhorst/Labenz II. Die Fußballer des Rümpeler SV II hatten gehofft, möglichst lange keinen G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen