2. Handball-Bundesliga : VfL Lübeck-Schwartau gewinnt auch ohne Hilfe von Ministerpräsident Daniel Günther

Avatar_shz von 18. November 2021, 09:40 Uhr

shz+ Logo
Markus Hansen sorgte im Angriff des VfL Lübeck-Schwartau gegen Dresden für wichtige Impulse und erzielte zudem acht Treffer.
Markus Hansen sorgte im Angriff des VfL Lübeck-Schwartau gegen Dresden für wichtige Impulse und erzielte zudem acht Treffer.

Seine Unterstützung hatte er zwar angeboten, doch auch ohne die Hilfe von Ministerpräsident Daniel Günther feierte der VfL Lübeck-Schwartau gegen HC Elflorenz Dresden in der 2. Handball-Bundesliga den dritten Heimsieg.

Lübeck | Für den Fall, dass es eng werden könnte, hatte Daniel Günter seine Hilfe angeboten. „Wenn ich gebraucht werde, bin ich die letzten zehn Minuten da“, sagte der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein vor dem Heimspiel des VfL Lübeck-Schwartau in der 2. Handball-Bundesliga am Mittwochabend, 17. November 2021 gegen HC Elbflorenz Dresden. Günth...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen