Vor dem Rastplatz Ohlendiek : Bus gerät in Böschung – A1 zwischen Stapelfeld und Ahrensburg verengt

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 12:16 Uhr

shz+ Logo
Für Bergungsarbeiten wurde am frühen Sonntagmorgen ein Teilstück der Autobahn A1 zwischen Stapelfeld und Ahrensburg auf einen Fahrspur verengt.
Für Bergungsarbeiten wurde am frühen Sonntagmorgen ein Teilstück der Autobahn A1 zwischen Stapelfeld und Ahrensburg auf einen Fahrspur verengt.

Etwa 500 Meter vor dem Rastplatz Ohlendiek war ein Gelenkbus in die Böschung geraten und blieb in gefährlicher Schräglage vor kleineren Bäumen und Buschwerk stehen.

Stapelfeld/Ahrensburg | Für Bergungsarbeiten wurde am frühen Sonntagmorgen, 24. Oktober, ein Teilstück der Autobahn A1 zwischen Stapelfeld und Ahrensburg auf eine Fahrspur verengt. Etwa 500 Meter vor dem Rastplatz Ohlendiek war ein Gelenkbus in die Böschung geraten und blieb in gefährlicher Schräglage vor kleineren Bäumen und Buschwerk stehen. Bus aus noch unbekannter Urs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert