Nummernschild zurückgelassen : Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall in Lauenburg

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 12:34 Uhr

shz+ Logo
Ein Polizeistreifenwagen an einem Unfallort (Symbolbild).
Ein Polizeistreifenwagen an einem Unfallort (Symbolbild).

Die Polizei konnte den Mann zuhause antreffen. Es wurden zwei Blutproben angeordnet.

Lauenburg | Ein 51-Jähriger überfuhr mit seinem Peugeot am Sonntag, 9. Januar, erst einen Grünstreifen und beschädigte dabei auch mehrere Gitter. Dann fuhr er einfach im Bereich Juliusburger Landstraße am Einmündungsbereich Lütauer Chaussee weiter, ohne anzuhalten. Betrunkener Unfallfahrer lässt Kennzeichen zurück Allerdings verlor er dabei am Unfallort sei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen